top of page
Image by Toa Heftiba

HAMBURGER CONTAINERBOARD UNTERSTÜTZT DEN SSC

Das Unternehmen Hamburger Containerboard in Pitten, ein Teil der österreichischen Prinzhorn Holding, mit 10 Standorten in 5 Ländern, zählen zu den führenden Papierprodukt-Erzeugern Europas und spenden jährlich für sozial Schwache, diesmal dem SSC.


Über drei Millionen Tonnen hochwertiger Wellpapperohpapiere, welche ausschließlich aus Altpapier hergestellt werden, werden jährlich produziert.


Zur Prinzhorn-Gruppe zählen neben der Hamburger Containerboard auch die Hamburger Recycling, sowie die Dunapack Packaging. Gemeinsam stellen sie einen vollständigen Wertschöpfungskreislauf dar und dieses „Gemeinsame“ könnte auch mit ein Grund dafür gewesen sein, dass im Jahr 2022 der überparteiliche, ehrenamtliche und gemeinnützige Verein SCHWARZATALER SOCIAL CLUB (SSC) für die jährliche Spendenaktion dieser renommierten Unternehmergruppe ausgewählt wurde.


Mit dem im SSC gelebten Wahlspruch GEMEINSAM SIND WIR STARK konnte hilfesuchenden Menschen in über 750 sozialen Notfällen, mit einem finanziellen Aufwand von ca. 550.000 €, gemeinsam mit sozialen Partnern geholfen werden. Das Unternehmen Hamburger Containerboard unterstützt jährlich soziale Projekte und es ist erfreulich, dass 2022 der seit über 11 Jahren sozial aktive SCHWARZATALER SOCIAL CLUB, mit Sitz im Bezirk Neunkirchen, in den Genuss dieser sozialen Zuwendung gekommen ist.


Werksleiter Josef Krenn und Finanzleiterin des Standortes Pitten Andrea Weber übergaben an Obmannstellvertreter VBgm. Michael Schwiegelhofer und Schriftführer HR Gerhard Grundtner 3.000 €, wofür sich die Vertreter des SSC ganz herzlich bedankten und dem Unternehmen weiterhin gute wirtschaftliche Erfolge wünschten.

Comments


bottom of page